Blutegeltherapie

Wie der Name schon verrät werden Ihrem Tier hierzu Blutegel angesetzt. Die Indikationen hierfür sind vielfältig ,aber es sollte trotzdem nicht unbedacht gehandelt werden.

Die Blutegel saugt bis zu zwei Stunden und hat eine Nachblutzeit von nicht selten 24 Stunden.

Ich werden Ihnen in der Behandlung viel wissenswertes über die Egel erzählen.

Sie sind wahre Wunder der Natur.

Kurz und knapp vorweg: Sie haben eine Menge unterschiedlicher Stoffe in sich, die Sie in Ihr Beutetier absondern während sie saugen. Sie wirken schmerzlindernd, entzündungshemmend und blutgerinnungshemmend uvm. Es können sehr gute Erfolge verbucht werden. Nach Behandlung sind wir ihnen sehr dankbar, aber da sie Medizinprodukte sind, werden sie leider danach in den Egelhimmel gehen müssen.